Zum Inhalt springen

Hobby-Trainingscamp mit offenem Training

Der TVK Essen kommt vom 23.-25.11.2018 mit 17 hochmotivierten Volleyballern/innen nach 
zu einem Trainingscamp nach Salzhausen:

Mit nahezu voller Teamstärke brechen die Volleyballer der zweiten Mannschaft des TVK Essen am 23. November gen Norden auf. Das Ziel: Salzhausen. In Kooperation mit dem  MTV Salzhausen e.V. findet ein dreitägiges Trainingscamp statt, das durch das Trainerteam des anreisenden Vereins geplant und federführend ausgerichtet wird.

Ein Blick auf die Teamunterkunft, einen bäuerlichen Hof, den sich die 18 anreisenden TVKler mit rund 250 Hühnern und zwei Katzen teilen, wird den Großstädtern das dörfliche Leben etwas näher bringen. Durch die Nutzung der Sportanlage am Kreuzweg stehen  hervorragende Trainingsmöglichkeiten  bereit. Die Einheiten werden gemeinsam mit den Spielern des MTV  Salzhausen stattfinden und in der Hauptsache von TVK-Coach Sascha Oedekoven angeleitet.

Die motivierten Sportler erwartet in insgesamt fünf Trainingseinheiten eine gute Mischung aus Technik und Taktik, phasenweise sehr individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Spieler zugeschnitten. Darüber hinaus ist am Samstagabend ein Freundschaftsspiel angesetzt.
Sie bringen Trainer mit und bieten ein offenes Training für alle Volleyballer und Neu bzw. Restarter an:

Text: Jan Tenbrink